Wirbelsäulenaufrichtung

Wirbelsäulenaufrichtung

Die Wirbelsäule ist von zentraler Bedeutung für den menschlichen Körper und Spiegel für sein physisches und spirituelles Wohlbefinden. Betrachtet man die Wirbelsäule auf der feinstofflichen Ebene, übernimmt sie die Funktion eines Erinnerungsspeichers – ungeklärte Konflikte, die bis in die vorgeburtliche Zeit und in alte Leben reichen können, blockieren den freien Fluss der Lebensenergie, Häufen sich die Konflikte, können auf der physischen Ebene Schmerzen und Fehlstellungen auftreten.

Die energetische Aufrichtung der Wirbelsäule geschieht durch geistige Impulse, die wie ein Lichtstrahl die Wirbelsäule durchfließen und innere Blockaden auflösen.

Die geistige Aufrichtung bedeutet eine „Rückführung“ in die göttliche Ordnung und den Beginn einer Neuschöpfung auf allen Seinsebenen. Ihre Auswirkungen können teilweise unmittelbar spürbar werden. Durch die in Gang gesetzten Selbstheilungskräfte des Menschen können sich innere Blockaden sanft lösen. Auch auf der körperlichen Ebene kann der geistige Heilimpuls vielfältige Veränderungen unterstützen.

Die Gesamtheit der Auswirkungen einer geistigen Aufrichtung wird in einem Zeitraum erfahren, der bis zu einem Jahr andauern kann. Verändern kann sich immer das, was die Seele zu diesem Zeitpunkt bereit ist zuzulassen. In diesem Sinne können je nach individueller Situation mehrere Sitzungen sinnvoll sein, die die in Gang gesetzten inneren Prozesse begleiten und unterstützen.

Erleben Sie selbst das Wunder einer berührungsfreien Begradigung des Beckens durch die geistige Kraft. Ihre innere Aufrichtung wird gefördert und Körper, Geist und Seele gestärkt, so dass sie Aufgerichtet, Aufrichtig durch das Leben gehen können.

Kosten 80 Euro. Terminvereinbarung über michaela@heilpraxis-winterhude.de oder 0179 – 22 75 301